© Chlorophylle – Fotolia.com – Der Konsum von 28 Gramm Joghurt am Tag soll das Diabetes-Risiko reduzieren.

Laut einer am 25. November im « British Medical Journal Medicine » von Forschern der Harvard School of Public Health (USA) veröffentlichten Studie kann der Konsum von Joghurt Diabetes Typ 2 vorbeugen. Der Studie zufolge lässt der tägliche Verzehr von 28 Gramm Joghurt das Diabetesrisiko um 18% sinken. Kalzium, Magnesium, Fettsäuren oder auch probiotische Bakterien im Joghurt könnten verantwortlich für diese positive Auswirkung sein.

SHU/FGE/AllTheContent

Laisser un commentaire

Votre adresse de messagerie ne sera pas publiée. Les champs obligatoires sont indiqués avec *