Laut einer am 1. Dezember in der Zeitschrift « Annals of Internal Medicine » veröffentlichten Studie ist das Demenzrisiko bei Personen mit einer Diabetes Typ 2-Erkrankung höher. Forscher der John Hopkins University (USA) haben eine Gruppe Freiwilliger untersucht: Diabetiker erlitten einen um 19% höheren kognitiven Verfall im Vergleich zu Nicht-Diabetikern. Den Schlussfolgerungen der Studie zufolge könnte eine Kontrolle der Diabetes-Erkrankung das Risiko eines kognitiven Verfalls begrenzen.

SHU/FGE/AllTheContent

Comments are closed.